Imkerei Gerken

Kirchdorfer Straße 71

D-26605 Aurich

 

e-mail: 

info@de-luettje-imkeree.de

 

Internet:

http://www.de-luettje-imkeree.de

Apitherapie  
 

Naturkosmetik  
 

Honig  
 

Propolis  
 

Wachs 
 

Kerzen 
 

Pollen  
 

Königinnen 
 

Stocklufttherapie  
 

Veranstaltungen  
 

Links  
 

Impressum  
 

 

 

Stocklufttherapie

Was ist Stocklufttherapie?

In den klassischen Behandlungsmethoden der Apitherapie kommen in der Regel flüssige oder feste Substanzen vor. Bei der Stocklufttherapie wird mit der gasförmigen Luft direkt aus dem Bienenvolk gearbeitet. Diese Stockluft wird inhaliert. Der dokumentierte Ursprung der Stocklufttherapie ist Italien. Hier hat ein Imker mit Atemwegserkrankungen festgestellt, daß seine Beschwerden während und nach der Arbeit an den Bienen sich verringerten. Somit wurden Systeme zur Stocklufttherapie für Nichtimker entwickelt.

 

Wie wird die Stocklufttherapie angewendet?

Für die Stocklufttherapie gibt es spezielle Geräte. Diese werden  auf einer Bienenbehausung (Beute) aufgesetzt. Das Ansauggerät ist mit Filtern versehen, die die Bienen vom Inhalationsschlauch und von der Atemmaske trennt. In der Bienenbeute herrscht ein besonderes Mikroklima, da die Bienen das Brutnest auf rund 36 °C halten müssen, damit die Brut sich entwickeln kann. Die Bienen produzieren in dem Stock Wachs, Bienenbrot, Honig und Gelee Royal. Sie sammeln Propolis, Pollen und Nektar und bringen diese in den Bienenstock. Die Luft im Stock ist somit mit den flüchtigen Substanzen der genannten Produkte angereichert. Bei vielen der Substanzen ist eine positive Wirkung auf die Schleimhäute und der Atemwege nachgewiesen. Vor dem Behandlungsbeginn ist unbedingt ein Allergietest auf Bienenprodukte in Abstimmung des Arztes notwendig.

 

Wann wird Stocklufttherapie angeboten?

Für die Stocklufttherapie eignen sich starke Bienenvölker mit ausreichenden Brutnestern. Dies ist somit in Deutschland von ca. Mai - Ende August gegeben. Daher können Anwendungen der Stocklufttherapie nur im Sommer durchgeführt werden. Eine Therapiesitzung dauert ca. 20 - 30 Minuten, Nach rund 10 Minuten sollte das Therapievolk gewechselt werden, damit die Bienen nicht unter dem Luftentzug leiden. 

 

Wie kann ich die Atemwege sonst therapieren?

Für die Stocklufttherapie eignen sich nur die Sommermonate Mai - August. Außerhalb dieser Zeit oder wenn kein Imkerei mit dem Angebot der Stocklufttherapie zur Verfügung steht, kann Propolis mittels eines Verdampfers in die Umgebungsluft gebracht werden und damit die Heilung der Atemwege unterstützen. Propolis wirkt gegen Bakterien, Pilze und Viren. Wird nun Propolis in die Umgebungsluft verdampft, wird ein Großteil der Bakterien, Pilze und Viren in der Luft abgetötet.

 

Für wen eignen sich Propolisverdampfer?

Da Propolis und auch verdampftes Propolis die Bakterien, Viren und Pilzssporen reduziert, eignet sich ein Propolisverdampfer für Menschen mit Atemwegserkrankungen, zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten und Orte mit Menschenansammlungen wie Schulen, Kindergärten, Wartezonen und Anmeldungen von Arztpraxen, Rezeptionen von Hotels, Kassenbereichen in Supermärkten und vielen weiteren Orten.

 

Wo bekomme ich Propolisverdampfer?

Die Imkerei Gerken verleiht und verkauft Propolisverdampfer und die dazugehörigen Kapseln. Derzeit stehen zum Verleih sowohl klassische Propolisverdampfer als auch spezielle für Kinder entwickelte Geräte zur Verfügung. Auch bei den Propoliskapseln stehen mehrere Kapseln mit Propolis, mit Bio zertifiziertem Propolis und mit Propolis-Weihrauch-Mischung zur Verfügung.

 

Propolisverdampfer A1

klassischer Propolisverdampfer Propolair

 

Propolisverdampfer Propolina

Propolisverdampfer Propolina für Kinder mit Nachtlichtfunktion

 

Die Geräte weisen einen geringen Energieverbrauch von kleiner 20W auf und besitzen eine klassische Netzanschlußleitung mit Euro-Stecker. Die Lebensdauer einer Verdampferkapsel beträgt rund 120 Stunden Betriebszeit. Beim klassischen Verdampfer wird die Lebenszeit mittels 6 Leuchtdioden angezeigt. Das Lebensdauerende einer Kapsel wird optisch und akustisch angezeigt.

 

 

 

 

Mietgeräte der Imkerei Gerken

 

Anleitung Propolisverdampfer

 

 

 

Sollten Sie Interesse an einem Neugerät oder einer Leihstellung eines Gerätes haben, kontaktieren Sie uns bitte.

 

email: apitherapie@de-luettje-imkeree.de